Lassen Sie sich kostenlos beraten!

Startseite » Home » Unsere Beratung » Produkt- und Anbieterauswahl

Produktauswahl: Wir finden die passenden Produkte und Anbieter für Sie

Sie haben einen attraktiven Onlineshop, Ihre Produkte sind gefragt, das Marketing läuft. Sie fragen sich trotzdem, ob nicht doch mehr Umsatz möglich ist und die Zahlungsausfallquote niedriger sein könnte? Sie glauben, dass sich diese beiden Faktoren gegenseitig ausschließen?

Wir haben eine gute Nachricht für sie: Mit dem richtigen Zahlungsmix und einer cleveren Betrugspräventionsstrategie können Sie:

Zahlungsarten: Nicht kleckern, eher klotzen

Der entscheidende Faktor für den kommerziellen Erfolg eines Onlineshops ist die Conversion Rate. Möglichst viele Kunden sollen den Einkauf abschließen, und bei möglichst wenigen dieser Bezahlprozesse soll es zu einem Zahlungsausfall kommen. Einen gewichtigen Einfluss auf die Conversion Rate und die Zahlungsausfallquote haben zum einen die angebotenen Zahlungsarten und zum anderen deren Integration in den Shop. Dabei gilt es vor allem, die richtigen Zahlungsarten am Start zu haben und bei der Integration dafür zu sorgen, dass deren Einsatz simpel und „barrierefrei“ gelingt und im Hintergrund eine clevere Betrugspräventionsstrategie die Zahlungsausfälle auf einem niedrigen Niveau hält.

Zahlenschloss auf einem Stapel Kreditkarten

29 % der Shopper brechen den Kauf ab, wenn der Händler das gewünschte Bezahlverfahren nicht anbietet.

Quelle: Fittkau & Maaß, November 2013

Betrugsschutz: Die richtige Auswahl ist entscheidend

Geschäftsmann stapelt kleine Holzblöckchen

Die meisten Onlinehändler plagt die Angst vor Onlinebetrug. Die Zahlungsmittelindustrie bietet deshalb eine zunehmende Anzahl von Betrugsschutztools. Doch ohne eine clevere Betrugsschutzstrategie produzieren diese Hilfsmittel mehr Kosten als Nutzen. Das muss jedoch nicht so sein: Clevere Betrugsschutzlösungen steigern den Umsatz, sind leicht in jeden Shop zu integrieren und sparen mehr Geld, als sie kosten. Dabei gibt es nicht einfach „die“ Betrugsschutzlösung für alle, sondern sehr unterschiedliche Lösungen, die für die verschiedensten Branchen und Produktgruppen optimiert sind.

Zahlungsabwicklung: Ein PSP mit dem passenden Feature-Set ist wichtig

Ihnen ist ein guter Zahlungsmix, Betrugs-Prävention und ein einheitliches Reporting wichtig, Sie wollen sich aber nicht mit Sicherheitsrichtlinien, PCI-Zertifizierung etc. herumschlagen? Dann ist ein Payment Service Provider (PSP) für Sie die richtige Wahl. Die Vorteile eines PSPs liegen darin, dass alle benötigten Zahlungsmethoden über einen Service abgewickelt werden können, ein einheitliches Reporting die Abstimmung der Konten erleichtert und zusätzliche Services wie z.B. ein Betrugspräventionssystem, die automatisierte Abwicklung von Rückbuchungen und ein Online-Administrations-Tool zur Verfügung stehen.

Leseempfehlung

Da das Thema Payment Service Provider sehr komplex ist, haben wir ihm einen eigenen Guide-Beitrag gewidmet.

Möchten Sie die Konditionen Ihres aktuellen Anbieters überprüfen?

Überprüfen Sie jetzt, wie gut Ihr Online-Shop hinsichtlich der Zahlungslösung aufgestellt ist.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Profitieren Sie regelmäßig von unseren Payment-Tipps, direkt in Ihrem E-Mail-Postfach!

Möchten Sie die Konditionen Ihres aktuellen Anbieters überprüfen?

Rückruf anfordern

Gerne rufen unsere Payment-Experten Sie zurück, wenn Sie uns verraten wann und wie wir Sie erreichen können!

How2Pay Firmenlogo

Gerne rufen unsere Payment-Experten Sie zurück!